KÖLNER AUTOHAUS SETZT AUF
BRENNSTOFFZELLEN-
TECHNOLOGIE

STROMKOSTEN EINSPAREN MIT DEM MIKROKRAFTWERK BLUEGEN

Innovativ bis zur Stromerzeugung – beim Autoport Köln überzeugen nicht nur die zum Verkauf stehenden Fahrzeuge durch modernste Hightech-Ausstattung. Auch bei der Stromversorgung vertraut Geschäftsführer Yakup Ak auf eine zukunftsweisende Technologie: Seit April 2017 versorgt unser BlueGEN das Unternehmen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom. Yakup Ak begeistert dabei nicht nur die einzigartige Technik, die im Innern der Anlage steckt: „Ich bin immer offen für neue Wege, die das Geschäftspotenzial des Autoports maximieren“, erklärt er seine Geschäftsstrategie. „Dank des BlueGEN kann ich meine Stromkosten massiv verringern.“

Gewinnmaximierung und Nachhaltigkeit sind für Yakup Ak keine Gegensätze. Für die 900 m² Gesamtnutzfläche betrug der jährliche Strombedarf vor dem BlueGEN mit durchgehendem PC-Betrieb sowie Tag- und Nachtbeleuchtung rund 30.000 kWh. „Dafür musste eine zukunftsorientierte Lösung her“, erinnert sich Yakup Ak. Diese fand der technikbegeisterte Autohändler in unserem Mikrokraftwerk BlueGEN, das aus Erdgas oder Biogas hocheffizient Strom erzeugt.

Der Geschäftsmann ist jedoch kein Fan von halben Sachen: Im Rahmen einer großangelegten Sanierung wurde außerdem die alte Öl-Heizung auf die Versorgung mit kostengünstigerem Gas umgestellt, den Strombedarf deckt der erdgasbetriebene BlueGEN.

Ein Blick auf die Verbrauchskosten zeigt: Die Investition des Autohändlers zahlt sich aus. Nach der Installation des Mikrokraftwerks verringert sich der Stromverbrauch um 10.000 kWh im Jahr. Beim Gedanken an die Kostenersparnis dank BlueGEN huscht dem Geschäftsmann unweigerlich ein Lächeln durchs Gesicht: „Direkt nach dem Umbau wusste ich, dass der BlueGEN definitiv die richtige Entscheidung war. Insgesamt spare ich jährlich 2.200 Euro an Stromkosten“, berichtet Yakup Ak. Zusammen mit der Umrüstung auf Gas zur Erzeugung von Wärmeenergie ergibt sich sogar eine Gesamtersparnis von 4.000 Euro.

Yakup Ak ist sich sicher: Der Einbau des BlueGEN ist eine Investition in die Zukunft. „Für mich gibt es keine bessere Lösung. Durch meine Arbeit im Automobilgewerbe weiß ich um das Potenzial von innovativen Energieträgern. Ich bin überzeugt, dass sich Technologien wie Elektromobilität und Brennstoffzellen gegenüber fossilen Brennstoffen durchsetzen werden.“ Der Geschäftsmann hat zudem Lust auf noch mehr Fortschritt und plant zusätzlich die Installation einer Photovoltaik-Anlage. „Im Zusammenspiel mit dem BlueGEN werde ich so noch unabhängiger und kann meine Energiekosten weiter reduzieren.“

 

SO PROFITIERT DER AUTOPORT VON UNSEREM BLUEGEN

 

Nutzen Sie unser Kontaktformular, oder senden Sie eine E-Mail an: bluegen(at)solidpower.com, um zu erfahren, wie auch Sie vom BlueGEN profitieren können.


Erfolgsstories unserer Kunden

Als IT-Unternehmen sind wir auf effiziente und sparsame Lösungen angewiesen. Dank BlueGEN konnten wir unsere Stromkosten um 47% senken!

Nicht nur unsere Fahrzeuge überzeugen durch modernste Hightech-Ausstattung, auch bei der Stromversorgung vertrauen wir auf eine zukunftsweisende Technologie und sparen so 2.200 Euro im Jahr.

Zur Erfolgsstory von Herrn Ak >>

Ich möchte unabhängig von Strompreiserhöhungen und Versorgern sein. Autarkie spielt für mich eine große Rolle. Der innovativen Brennstoffzellen-Technologie des BlueGEN gehört die Zukunft.


Zur Erfolgsstory von Herrn Golkowski >>

Mit dem BlueGEN haben sich meine Stromkosten halbiert. Mit dem Mikrokraftwerk spare ich im Jahr über 3.000 Euro und bin unabhängiger in meiner Energieversorgung.

Zur Erfolgsstory von Herrn Kricke >>

FAQ
Kontakt aufnehmen
Download Broschüre